Pressemitteilungen

2013

Matjestage 2013

Schlechtes Wetter, aber gute Laune Opens external link in new windowzum Artikel
Quelle: shz.de

HUSUMER MATJESTAGE 2013

Vom 28., 29. und 30. Juni werden die Husumer Matjestage 2013 gefeiert. Obwohl dieses Fest noch relativ jung ist, lockt es Jahr für Jahr viele Matjesfreunde aus den umliegenden Regionen in die Storm-Stadt. Und so haben sich die Husumer Matjestage im Laufe der Zeit zu einer Touristen-Attraktion entwickelt. Die Veranstaltung findet in Husum statt, direkt am Binnenhafen von der Schiffbrücke entlang der Hafenstrasse bis zur Kleikuhle. Für die richtige Atmosphäre und Stimmung auf diesem maritimen Fest sorgen diverse Life - Acts. Shantychöre und eine Showbühne bieten ein vielfältiges Musikprogramm. Zahlreiche Aussteller sind ebenfalls vertreten. Auch der bekannte „Matjes-Anbiss“ wird wieder für hungrige Zuschauer sorgen.

Interessengemeinschaft Binnenhafen: Maren Loof neue Vorsitzende Schiffbrücke, Hafenstraße und Kleikuhle sollen weiterhin durch entsprechende Veranstaltungen als attraktive „Flaniermeile“ für Einheimische und Besucher der Stadt gestaltet werden. Dafür will Maren Loof gemeinsam mit den Mitgliedern der Interessengemeinschaft Husumer Binnenhafen (IGHH) sorgen. Loof, die auf der jüngsten Mitgliederversammlung zur ersten Vorsitzenden der IGHH gewählt wurde, möchte auch die bestehenden Kontakte zu Eignern von Traditions- und Museumsschiffen pflegen, um den maritimen Charakter der Storm-Stadt zu unterstreichen.
In ihren Ämtern bestätigt wurden Claude A. Bruhn als stellvertretender Vorsitzender, Gerhard Biel als Schatzmeister und Hans von Wecheln (Werbung und Beratung) als Schriftführer. Nunmehr im Beirat: Hanni Schwebel-Horst, Karl-Heinz Häuber und Jörn Zimmermann. Die Mitglieder dankten dem ehemaligen Vorsitzenden für seine zehnjährige Vorstandsarbeit. Martin Krüger hatte die Fisch- und Flohmärkte sowie die Husumer Matjestage weiter ausgebaut und über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt gemacht. Ebenso hatte er mit den Vorstandsmitgliedern gemeinsam die Pachtung des Binnenhafens vom Land mit vorbereitet und zu einem erfolgreichen Abschluss geführt.
(aus Husumer Nachrichten)

2012

19. August 2012 Muschelverkostung in Husum

Als einen vollen Erfolg bewerten die die Erzeugerorganisation (EO) schleswig-holsteinischer Muschelzüchter e.V., die Interessengemeinschaft Husumer Hafen e.V. und das Ehepaar Loof vom Fischhaus Loof die erste Muschelverkostung mit original nordfriesischen Muscheln anlässlich des Husumer Fischmarktes.
 
Peter Ewaldsen begrüßte unter den geladenen Gästen unter anderem auch Peter Harry Carstensen, ehemalige Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein mit seiner Gattin.
Nach einigen Erläuterungen durch den Geschäftsführer und einer humorvollen Rede von Peter Harry Carstensen ließen sich die 70 anwesenden Gäste die auf traditionelle Art zubereiteten Miesmuscheln schmecken. Die Organisatoren kündigten weitere Muschelverkostungen an. Diese Aussicht bedachten die inzwischen mit eiweißreicher Kost gesättigten Gäste mit viel Applaus.

Auch die Besucher des Fischmarktes hatten die Gelegenheit, diese ausgezeichneten Muscheln zu probieren. Für einen symbolischen Preis konnten sie die Muscheln „direkt aus dem Topf“ genießen.