Husumer Hafenmarkt

Immer am 3. Sonntag im Monat beginnt der Tag schon frühmorgens mit einem freundlichen Moin Moin.

Der Husumer Hafenmarkt hat wieder seine Pforten geöffnet und freut sich auf viele Besucher, Fischliebhaber u. Feinschmecker aus der Region Nordfriesland und dem Umland.

Der Hafenmarkt am Husumer Hafen hat sich durchgesetzt, wird von vielen Touristen besucht und braucht sich über steigende Nachfrage nicht zu beklagen.

Der Bekanntheitsgrad des Marktes ist mittlerweile weit über die Grenzen Nordfrieslands hinausgewachsen. Unsere dänischen Nachbarn besuchen den Hafenmarkt als Tagesausflug und erfreuen sich an der nordseefrischen Lebendigkeit hier am Binnenhafen. Der ganze Markttag ist ausgefüllt mit einem bunten Allerlei von regionaler Vielfalt. Frischer Fisch sowie kreative und regionaltypische Gerichte stehen ganz oben auf den Speisekarten der am Hafen angesiedelten Gastronomiebetriebe.

Der Hafenmarkt zeichnet sich durch die Auftischung der ganzen Bandbreite von bodenständiger nordfriesischer Küche aus.

Nordseegerichte, Seafood-Trends, Frischfisch, Fleisch, Gemüse, Blumen, Backwaren, Kunst u. Handwerk, Tinnef u. Tüdelkram, Schnick-Schnack, Kreatives und Witziges, aber auch Nippes u. Trödel werden bei guter Stimmungslage u. viel Tam-Tam unter die Leute gebracht.
Die Einzigartigkeit unserer Nordseeregion, die Einmaligkeit des Husumer Hafens direkt am Nationalpark Wattenmeer, die Sprachenvielfalt Nordfrieslands und die regionalen Genüsse sind auf dem Hafenmarkt spürbar und erlebbar.

Besuchen Sie  den Hafenmarkt in der StormStadt Husum, eine vielfältige Einkaufs- u. Erlebnisstadt und ein lebendiger Lebensmittelpunkt im Herzen Nordfrieslands.

Hafenmarkt Tradition am Husumer Hafen

Nach dem Ertönen der Schiffsglocke auf der MS Nordertor um 09:00 geht´s auf dem traditionellen Hafenmarkt Husum so richtig urig los. Das Markttreiben beginnt mit dieser offiziellen Eröffnungszeremonie.
Ein Top-Touristenspektakel mit echt friesischem Marktgetümmel, Fischer-Klöönschnack und vielen humorvollen Sprüchen. Im Mittelpunkt des Markttreibens steht das umfangreiche Fischangebot der Fischhändler, das gastronomische Angebot der Betriebe am Hafen sowie das Getöse der Markt-Rappohändler.

Typische Nordseegerichte sind auf dem HUSUMER Hafenmarkt der Renner und sind von den Tagestouristen heiß begehrt.

Für jeden Geschmack und Geldbeutel wird hier ein Angebot präsentiert, denn auf dem Hafenmarkt in Husum werden pfiffige Ideen in die Tat umgesetzt.
Ein Rahmenprogramm mit dazupassender Shanty-Musik, stimmungsvollen Sea-Sounds >>sowie einer Homage an Hans Hartz<< rundet die Veranstaltung ab und ergibt diesen originellen Hafenmarkt-Flair. Warum also in die Ferne schweifen, wenn das Urlaubsfeeling am Husumer Hafen wartet. Die persönliche Atmosphäre hier in Husum macht diesen Markt zum Ansteuerungspunkt für einen Sonntagsausflug. Der Husumer Hafenmarkt ist nie langweilig, da Heimatverbundenheit und Weltoffenheit , Tradition und Moderne auf diesem Regionalmarkt aufeinander treffen. Mehrere Busunternehmen fahren den Hafenmarkt als Tagesausflugsziel mit Stadtbummel an.

Husum, der sichere Hafen für die Fangflotte. Hier wird das Fanggeschirr aufgearbeitet, hier sind Schiffsausrüster ansässig...hier geht´s wieder los zur nächsten Fangfahrt in die Nordsee...hier im Außenhafen wird der frische Fang angelandet.
...auch Krabben gehören zum Fischmarkt... ...fangfrisch, direkt vom Kutter, ein Genuss...dafür sorgen an der deutschen Nordseeküste über 90 Küsten- u. Krabbenfischer...die Besucher freuen sich schon auf den nächsten Fang...